Was ist der Process WindowServer und warum läuft er auf meinem Mac?

Beim Überprüfen des Aktivitätsmonitors haben Sie festgestellt, dass WindowServer gelegentlich eine Menge CPU-Leistung beansprucht. Ist dieser Prozess sicher?

VERBINDUNG: Was ist dieser Prozess und warum läuft er auf meinem Mac?

Dieser Artikel ist Teil unserer fortlaufenden Reihe, in der verschiedene Prozesse in Activity Monitor erläutert werden, z. B. kernel_task, hidd, mdsworker, installd und viele andere. Sie wissen nicht, was diese Dienste sind? Fangen Sie besser an zu lesen!

WindowServer ist ein zentraler Bestandteil von macOS und eine Art Verbindung zwischen Ihren Anwendungen und Ihrem Display. Wenn Sie etwas auf dem Display Ihres Mac sehen, legt WindowServer es dort ab. Jedes Fenster, das Sie öffnen, jede Website, die Sie durchsuchen, jedes Spiel, das Sie spielen - WindowServer „zeichnet“ alles auf Ihrem Bildschirm. Weitere Informationen finden Sie im Apple-Entwicklerhandbuch, wenn Sie technisch versiert sind, aber es ist nicht gerade eine leichte Lektüre.

Zum größten Teil müssen Sie nur wissen, dass WindowServer das ist, was macOS und jede Anwendung, die Sie darauf ausführen, verwendet, um Dinge auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen. Es ist völlig sicher.

Warum verwendet WindowServer so viel CPU?

Wie bereits erwähnt, kommuniziert jede Anwendung mit WindowServer, um Dinge auf Ihrem Display zu zeichnen. Wenn WindowServer viel CPU-Leistung beansprucht, schließen Sie Anwendungen und prüfen Sie, ob die Auslastung sinkt. Wenn Sie nach dem Schließen eines bestimmten Programms einen besonders großen Rückgang feststellen, ist dieses Programm wahrscheinlich für die hohe CPU-Auslastung verantwortlich.

Bis zu einem gewissen Grad ist dies normal: Programme, die ständig ändern, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, werden WindowServer ziemlich oft verwenden, was bedeutet, dass sie CPU-Leistung verbrauchen. Daher ist es für Spiele, Video-Editoren und andere ständig aktualisierte Anwendungen sinnvoll, die CPU-Auslastung von WindowServer zu erhöhen.

Allerdings kann ein Fehler in einer Software manchmal zu einer übermäßigen CPU-Auslastung von WindowServer führen. Wenn Sie dieses Muster bemerken und nicht der Meinung sind, dass die Anwendung einen so starken Anstieg der CPU-Auslastung von WindowServer verursachen sollte , wenden Sie sich an den Entwickler. Möglicherweise haben Sie ein Problem gefunden, das sie beheben können.

VERBINDUNG: 10 schnelle Möglichkeiten, um einen langsamen Mac zu beschleunigen

Wenn WindowServer auch dann noch viel Strom verbraucht, wenn nicht viel läuft, können Sie noch einige Dinge ausprobieren. Lesen Sie zunächst unseren Artikel über die Beschleunigung eines langsamen Mac, insbesondere den Abschnitt über die Reduzierung der Transparenz. Sie finden diese Option in den Systemeinstellungen> Eingabehilfen> Anzeige. Es ist bekannt, dass sie die CPU-Auslastung von WindowSever reduziert, insbesondere auf älteren Macs.

Sie können auch versuchen, unnötige Fenster zu schließen, um sicherzustellen, dass sich nicht zu viele Symbole auf Ihrem Desktop befinden, und die Anzahl der Desktops reduzieren, die Sie in Mission Control verwenden. Wenn dies nicht funktioniert, sollten Sie den NVRAM zurücksetzen. das kann in einigen Fällen helfen.

Eine weitere Sache, die Sie beachten sollten: Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, verbraucht WindowServer mehr CPU-Leistung, um auf mehrere Displays zuzugreifen. Je mehr Anzeigen Sie hinzufügen, desto wahrer ist dies.

Bildnachweis: Hamza Butt