So blockieren Sie Textnachrichten von einer bestimmten Nummer unter Android

Schauen Sie, wir alle bekommen von Zeit zu Zeit nervige Textnachrichten. Vielleicht ist es Spam, vielleicht von jemandem, mit dem Sie nicht sprechen möchten, vielleicht ist es eine andere dritte Sache. Der Punkt ist, Sie wollen sie nicht bekommen. Also lasst sie uns blockieren.

VERBINDUNG: Die besten SMS-Apps für Android

Also hier ist die Sache: Es gibt  viele  Android-Handys von vielen verschiedenen Herstellern. Und es scheint, dass fast alle von ihnen eine eigene SMS-App haben, was es wirklich schwierig macht, Ihnen zu sagen, wie es auf Ihrem speziellen Telefon geht.

Der Einfachheit halber werde ich erklären, wie dies in der Stock Messaging-App auf Pixel / Nexus-Geräten gemacht wird, die auch im Google Play Store zum Download zur Verfügung steht. Sie müssen dies nicht als Ihre Haupt-SMS-App verwenden, nachdem Sie die Nummern blockiert haben, wenn Sie dies nicht möchten, da die Sperrung systemweit sein sollte. Fahren Sie fort und installieren Sie es jetzt, und wir werden auf die Details unten eingehen. Wenn Sie ein aktuelles Android-Gerät wie ein Pixel verwenden, ist die Nachrichten-App bereits installiert.

In Android kann jeweils nur eine SMS-App als Standard festgelegt werden. Sobald Sie die Nachrichten-App installiert haben, müssen Sie sie als Standard festlegen. Auch dies ist nur vorübergehend.

Öffnen Sie dazu einfach. Sie erhalten einen kurzen Überblick über die Funktionen der App. Tippen Sie einfach im Popup auf "Weiter" und dann auf "OK", um Nachrichten als Standard festzulegen.

Methode 1: Blockieren Sie die Nummer direkt aus der Nachricht

Der einfachste Weg, SMS von einer bestimmten Person zu blockieren, besteht darin, sie direkt von einer gesendeten Nachricht zu blockieren. Öffnen Sie dazu den Konversationsthread in der Nachrichten-App.

Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann "Personen und Optionen".

 

Tippen Sie auf "Blockieren". In einem Popup-Fenster werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie die Nummer sperren möchten. Dabei wird darauf hingewiesen, dass Sie von dieser Person keine Anrufe oder Texte mehr erhalten. Tippen Sie zur Bestätigung auf „Blockieren“.

 

Poof . Blockiert sind sie.

Methode 2: Blockieren Sie die Nummer manuell

Wenn Sie keine offene Nachricht mit der betreffenden Person haben, können Sie deren Nummer auch manuell eingeben, um sie zu blockieren. Tippen Sie in der Hauptnachrichtenoberfläche auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann "Blockierte Kontakte".

Klicken Sie auf "Nummer hinzufügen". Von hier aus müssen Sie nur noch die Nummer eingeben, die Sie blockieren möchten, und dann auf "Blockieren" tippen. Kinderleicht.

 

Und das ist alles. Ab diesem Zeitpunkt werden Nachrichten mit dieser Nummer vollständig blockiert, unabhängig davon, welche SMS-App Sie standardmäßig verwenden.

So entsperren Sie eine Nummer

Wenn Sie die Nummer zu irgendeinem Zeitpunkt entsperren möchten, springen Sie einfach zurück zu Nachrichten> Gesperrte Kontakte und tippen Sie auf das „X“ neben der Nummer.

Öffnen Sie sie einfach, um Ihre Standard-Messaging-App wieder auf das zu ändern, was Sie zuvor verwendet haben. Sie sollten aufgefordert werden, die Standardeinstellung festzulegen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie in das Menü Einstellungen> Apps> Standard-Apps springen und Ihre bevorzugte SMS-App unter dem Eintrag „Messaging-App“ auswählen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Einstellung zu finden, finden Sie hier eine ausführlichere Erläuterung zum Festlegen von Standardanwendungen.

VERBINDUNG: So legen Sie Standard-Apps für Android fest

Wenn Sie Probleme mit dieser Methode haben oder ständig unerwünschte Textnachrichten erhalten, die Sie scheinbar nicht blockieren können, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber. Alle großen Netzbetreiber haben Möglichkeiten, Textnachrichten zu blockieren, damit Sie sich um Ihr Problem kümmern können.