Alle besten Microsoft Excel-Tastaturkürzel

Selbst wenn Sie mit Microsoft Excel vertraut sind, werden Sie möglicherweise von der Anzahl und Vielfalt der Tastaturkürzel überrascht sein, mit denen Sie Ihre Arbeit beschleunigen und die Dinge im Allgemeinen bequemer gestalten können.

Erwartet jemand, dass Sie sich all diese Tastaturkombinationen merken? Natürlich nicht! Die Bedürfnisse jedes Einzelnen sind unterschiedlich, daher sind einige für Sie nützlicher als andere. Und selbst wenn Sie ein paar neue Tricks lernen, lohnt es sich. Wir haben auch versucht, die Liste sauber und einfach zu halten. Drucken Sie sie also aus, um zu helfen!

Auch wenn unsere Liste der Verknüpfungen hier ziemlich lang ist, ist sie keineswegs eine vollständige Liste aller in Excel verfügbaren Tastaturkombinationen. Wir haben versucht, die allgemein nützlichen Verknüpfungen beizubehalten. Und Sie werden froh sein zu wissen, dass es fast alle diese Verknüpfungen schon lange gibt. Sie sollten daher hilfreich sein, unabhängig davon, welche Excel-Version Sie verwenden.

Allgemeine Programmverknüpfungen

Schauen wir uns zunächst einige allgemeine Tastaturkürzel zum Bearbeiten von Arbeitsmappen, zum Abrufen von Hilfe und einige andere Aktionen im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche an.

  • Strg + N : Erstellen Sie eine neue Arbeitsmappe
  • Strg + O: Öffnen Sie eine vorhandene Arbeitsmappe
  • Strg + S: Speichern Sie eine Arbeitsmappe
  • F12: Öffnen Sie das Dialogfeld Speichern unter
  • Strg + W: Schließen Sie eine Arbeitsmappe
  • Strg + F4: Excel schließen
  • F4: Wiederholen Sie den letzten Befehl oder die letzte Aktion. Wenn Sie beispielsweise zuletzt „Hallo“ in eine Zelle eingegeben haben oder die Schriftfarbe ändern, wird durch Klicken auf eine andere Zelle und Drücken von F4 diese Aktion in der neuen Zelle wiederholt.
  • Umschalt + F11: Fügen Sie ein neues Arbeitsblatt ein
  • Strg + Z: Aktion rückgängig machen
  • Strg + Y: Aktion wiederholen
  • Strg + F2:  Wechseln Sie zur Druckvorschau
  • F1: Öffnen Sie den Hilfebereich
  • Alt + F: Gehen Sie zum Feld "Sagen Sie mir, was Sie tun möchten"
  • F7: Rechtschreibprüfung
  • F9: Berechnen Sie alle Arbeitsblätter in allen geöffneten Arbeitsmappen
  • Umschalt + F9: Aktive Arbeitsblätter berechnen
  • Alt oder F10: Schalten Sie die wichtigsten Tipps ein oder aus
  • Strg + F1: Das Menüband ein- oder ausblenden
  • Strg + Umschalt + U: Erweitert oder reduziert die Formelleiste
  • Strg + F9: Minimieren Sie das Arbeitsmappenfenster
  • F11 : Erstellen Sie ein Balkendiagramm basierend auf ausgewählten Daten (auf einem separaten Blatt).
  • Alt + F1: Erstellen Sie ein eingebettetes Balkendiagramm basierend auf ausgewählten Daten (gleiches Blatt).
  • Strg + F: Suchen Sie in einer Tabelle oder verwenden Sie Suchen und Ersetzen
  • Alt + F: Öffnen Sie das Menü Datei
  • Alt + H: Gehen Sie zur Registerkarte Home
  • Alt + N: Öffnen Sie die Registerkarte Einfügen
  • Alt + P: Wechseln Sie zur Registerkarte Seitenlayout
  • Alt + M: Wechseln Sie zur Registerkarte Formeln
  • Alt + A: Wechseln Sie zur Registerkarte Daten
  • Alt + R: Wechseln Sie zur Registerkarte Überprüfen
  • Alt + W: Wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht
  • Alt + X: Wechseln Sie zur Registerkarte Add-Ins
  • Alt + Y: Wechseln Sie zur Registerkarte Hilfe
  • Strg + Tab: Zwischen geöffneten Arbeitsmappen wechseln
  • Umschalt + F3: Funktion einfügen
  • Alt + F8: Erstellen, Ausführen, Bearbeiten oder Löschen eines Makros
  • Alt + F11: Öffnen Sie den Microsoft Visual Basic für Anwendungseditor

Bewegen in einem Arbeitsblatt oder einer Zelle

Sie können Tastaturkürzel verwenden, um einfach in Ihrem Arbeitsblatt, in einer Zelle oder in Ihrer gesamten Arbeitsmappe zu navigieren.

  • Pfeil nach links / rechts: Bewegen Sie eine Zelle nach links oder rechts
  • Strg + Pfeil nach links / rechts: Gehen Sie zur entferntesten Zelle links oder rechts in der Reihe
  • Aufwärts- / Abwärtspfeil: Bewegen Sie eine Zelle nach oben oder unten
  • Strg + Aufwärts- / Abwärtspfeil: Gehen Sie zur oberen oder unteren Zelle in der Spalte
  • Tab: Gehe zur nächsten Zelle
  • Umschalt + Tab: Zur vorherigen Zelle wechseln
  • Strg + Ende: Gehen Sie zur am weitesten rechts unten verwendeten Zelle
  • F5: Gehen Sie zu einer beliebigen Zelle, indem Sie F5 drücken und die Zellkoordinate oder den Zellennamen eingeben.
  • Home: Gehen Sie zur Zelle ganz links in der aktuellen Zeile (oder gehen Sie zum Anfang der Zelle, wenn Sie eine Zelle bearbeiten).
  • Strg + Home: Zum Anfang eines Arbeitsblatts wechseln
  • Bild auf / ab: Verschieben Sie einen Bildschirm in einem Arbeitsblatt nach oben oder unten
  • Alt + Bild auf / ab: Verschieben Sie einen Bildschirm in einem Arbeitsblatt nach rechts oder links
  • Strg + Bild auf / ab: Zum vorherigen oder nächsten Arbeitsblatt wechseln

Zellen auswählen

Möglicherweise haben Sie im vorherigen Abschnitt bemerkt, dass Sie die Pfeiltasten verwenden, um zwischen Zellen zu wechseln, und die Strg-Taste, um diese Bewegung zu ändern. Mit der Umschalttaste zum Ändern der Pfeiltasten können Sie die ausgewählten Zellen erweitern. Es gibt auch einige andere Kombinationen, um die Auswahl zu beschleunigen.

  • Umschalt + Pfeil nach links / rechts: Erweitern Sie die Zellenauswahl nach links oder rechts
  • Umschalt + Leertaste: Wählen Sie die gesamte Zeile aus
  • Strg + Leertaste: Wählen Sie die gesamte Spalte aus
  • Strg + Umschalt + Leertaste: Wählen Sie das gesamte Arbeitsblatt aus

Zellen bearbeiten

Excel bietet auch einige Tastaturkürzel zum Bearbeiten von Zellen.

  • F2: Bearbeiten Sie eine Zelle
  • Umschalt + F2: Hinzufügen oder Bearbeiten eines Zellkommentars
  • Strg + X: Schneiden Sie den Inhalt einer Zelle, ausgewählter Daten oder eines ausgewählten Zellbereichs aus
  • Strg + C oder Strg + Einfügen: Kopiert den Inhalt einer Zelle, ausgewählter Daten oder eines ausgewählten Zellbereichs
  • Strg + V oder Umschalt + Einfügen: Fügt den Inhalt einer Zelle, ausgewählter Daten oder eines ausgewählten Zellbereichs ein
  • Strg + Alt + V: Öffnen Sie das Dialogfeld Inhalte einfügen
  • Löschen: Entfernen Sie den Inhalt einer Zelle, ausgewählter Daten oder des ausgewählten Zellbereichs
  • Alt + Eingabetaste: Fügen Sie eine feste Rückgabe in eine Zelle ein (während Sie eine Zelle bearbeiten).
  • F3: Einfügen eines Zellennamens (wenn Zellen im Arbeitsblatt benannt sind)
  • Alt + H + D + C: Spalte löschen
  • Esc: Einen Eintrag in einer Zelle oder der Formelleiste abbrechen
  • Eingabe: Vervollständigen Sie einen Eintrag in einer Zelle oder in der Formelleiste

Zellen formatieren

Bereit, einige Zellen zu formatieren? Diese Tastaturkürzel machen es einfacher!

  • Strg + B: Fügen Sie dem Inhalt einer Zelle, ausgewählten Daten oder ausgewählten Zellbereichen Fettdruck hinzu oder entfernen Sie ihn
  • Strg + I: Kursivschrift zum Inhalt einer Zelle, ausgewählten Daten oder ausgewählten Zellbereichs hinzufügen oder daraus entfernen
  • Strg + U: Fügen Sie dem Inhalt einer Zelle, ausgewählten Daten oder ausgewählten Zellbereichen Unterstreichungen hinzu oder entfernen Sie sie
  • Alt + H + H: Wählen Sie eine Füllfarbe
  • Alt + H + B: Fügen Sie einen Rahmen hinzu
  • Strg + Umschalt + &: Konturrahmen anwenden
  • Strg + Umschalt + _ (Unterstreichen): Umrissrand entfernen
  • Strg + 9: Blendet die ausgewählten Zeilen aus
  • Strg + 0: Blendet die ausgewählten Spalten aus
  • Strg + 1: Öffnen Sie das Dialogfeld Zellen formatieren
  • Strg + 5: Durchgestrichen anwenden oder entfernen
  • Strg + Umschalt + $: Währungsformat anwenden
  • Strg + Umschalt +%: Prozentformat anwenden

Je häufiger Sie Tastaturkürzel verwenden, desto leichter können Sie sich diese merken. Und niemand erwartet von Ihnen, dass Sie sich alle merken. Hoffentlich haben Sie einige neue gefunden, mit denen Sie Ihr Leben in Excel ein wenig verbessern können.

Benötigen Sie weitere Hilfe bei Tastaturkürzeln? Sie können jederzeit auf die Hilfe zugreifen, indem Sie F1 drücken. Dadurch wird ein Hilfebereich geöffnet, in dem Sie zu jedem Thema nach Hilfe suchen können. Suchen Sie nach "Tastaturkürzeln", um mehr zu erfahren.