Android-Nachrichten für das Web: Was es ist und wie man es benutzt

Android-Benutzer können seit langem Texte von ihren Computern mit Tools von Drittanbietern wie Pushbullet oder MightyText senden. Google übernimmt diese Funktion jedoch nativ mit einer neuen Funktion namens "Nachrichten für das Web". Hier ist, worum es geht.

Was sind Nachrichten für das Web?

Messages for Web ist die vollständig integrierte Methode von Google, um Textnachrichten direkt von Ihrem Computer aus zu senden. Es erfordert die Android-Nachrichten-App des Unternehmens. Wenn Sie also etwas anderes für Textnachrichten verwenden, funktioniert diese Funktion nicht. Das ist die erste (und einzige?) Wirkliche Einschränkung hier.

Die Idee hier ist zwar nichts Neues, aber die Tatsache, dass sie ein zentraler Bestandteil von Nachrichten ist, ist eine ziemlich große Sache, da keine Problemumgehungen oder Nachrichten erforderlich sind, die über Server von Drittanbietern gesendet werden. Es stellt eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer her.

Hinweis: Nachrichten für das Web werden noch eingeführt und sind noch nicht für alle verfügbar.

Wie unterscheidet sich das von den anderen Chat-Apps von Google?

Hier ist Ihre obligatorische Chance bei Google, mehr Chat-Apps zu haben, die jeder zählen möchte. Es gibt Hangouts und Duo und Allo und bla, bla, bla - aber Messages for Web ist anders.

Es hat eine klare Richtung: Es ist SMS und MMS von Ihrem Computer. Das ist es! Nicht mehr, nicht weniger. Es werden keine Telefonanrufe oder Video-Chat-Optionen angeboten, und es gibt nicht wirklich viele Schnickschnack. Es ist einfach und das ist gut so.

So richten Sie Nachrichten für das Web ein

Das Einrichten von Message for Web ist sehr einfach. Wechseln Sie zunächst in Ihrem Webbrowser zu messages.android.com. Jeder Browser funktioniert dafür, auch einer auf einem anderen Telefon oder Tablet. Das ist eine super coole Sache bei Messages for Web.

Die Site zeigt Ihnen einen QR-Code, den Sie von Ihrem Telefon aus scannen. Öffnen Sie Nachrichten, tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke, wählen Sie Nachrichten für das Web und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „QR-Code scannen“. Richten Sie dann Ihre Kamera einfach auf den Code in Ihrem Browser.

Innerhalb von Sekunden stellt Messages for Web eine Verbindung zu Ihrem Telefon her und synchronisiert alle Ihre aktuellen Nachrichten.

Wiederholen Sie diesen Vorgang einfach, um mehrere Computer hinzuzufügen.

Verwenden von Nachrichten für das Web

Die Benutzeroberfläche ist sehr ähnlich zu der, die Sie auf Ihrem Telefon gewohnt sind, sodass der Übergang ziemlich nahtlos verläuft. Die Hauptschnittstelle ist in zwei Hauptabschnitte unterteilt: die Nachrichtenliste und den Konversationsbereich.

Sie können Textnachrichten senden und empfangen, aber es werden auch Emoji, Aufkleber und sogar Bilder unterstützt, auf die alle auf der rechten Seite des Nachrichtenfelds zugegriffen werden kann.

Aber es geht um etwas mehr als nur um das Senden und Empfangen von Texten auf Ihrem Computer. Hier sind einige zusätzliche Funktionen, die Sie ausprobieren möchten.

Optimieren von Nachrichten für die Webeinstellungen

Sie finden das Einstellungsmenü, indem Sie auf die Schaltfläche mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke der Nachrichtenliste klicken.

Die Seite Einstellungen enthält einige einfache, aber nützliche Tools, z. B. die Option zum Aktivieren von Benachrichtigungen und zum Umschalten der Nachrichtenvorschau.

Sie können hier auch ein dunkles Thema aktivieren. Wir hoffen, dass die eigentliche Nachrichten-App bald auch einen dunklen Modus erhält.

Das Umschalten „Diesen Computer merken“ möchten Sie auf Ihrem PC aktivieren. Auf diese Weise müssen Sie den QR nicht jedes Mal neu scannen, wenn Sie einen Text senden möchten.

Wenn Sie wissen möchten, wann Sie mit dem Telefon verbunden sind, aber mobile Daten anstelle von Wi-Fi verwenden, können Sie mit der Option "Nachricht zur Datennutzung" eine ordnungsgemäße Benachrichtigung erhalten. Schließlich gibt es hier einige Eingabehilfen: Tastaturkürzel und kontrastreicher Modus.

Optionen für einzelne Gespräche

Es gibt auch einige Optionen, die Sie für einzelne Konversationen festlegen können. In der oberen rechten Ecke des Nachrichtenbereichs befinden sich zwei Schaltflächen: eine Glocke und die Menütaste.

Durch Klicken auf die Glocke wird das Gespräch stummgeschaltet. Sie werden wissen, dass es stumm geschaltet ist, wenn ein Schlag durch die Glocke erfolgt. Das Stummschalten blockiert Benachrichtigungen aus dieser bestimmten Konversation. Um die Stummschaltung aufzuheben, klicken Sie einfach erneut auf die Glocke.

Die Menüschaltfläche enthält fast alle Optionen, die Sie in der Nachrichten-App auf Ihrem Telefon finden: Personen und Optionen, Archivieren, Löschen, Feedback senden und Hilfe. Diese sind alle ziemlich selbsterklärend, aber hier fehlt eindeutig eine Option: Suchen. Gegenwärtig gibt es keine Möglichkeit, Nachrichten von Ihrem Computer aus zu suchen, was ein Mist ist. Hoffentlich kommt es bald.

Andere Dinge, die Sie wissen sollten

Es gibt noch einige andere Dinge, die Sie über Messages for Web wissen sollten.

Sie können jeweils nur eine aktive Sitzung durchführen

Wenn Sie mehrere Computer haben, sollten Sie beachten, dass Sie jeweils nur einen mit Messages for Web verwenden können. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn eine Sitzung auf einem anderen Computer aktiv ist.

Glücklicherweise können Sie einfach hin und her wechseln, indem Sie in der Benachrichtigung auf die Schaltfläche "Hier verwenden" klicken.

Sie können sich von der App aus abmelden

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, dass Sie eine Remoteverbindung beenden möchten,  können Sie dies vom betreffenden Computer aus tun, müssen dies jedoch nicht. Sie haben auch die Möglichkeit, alle (und alle) Remoteverbindungen über die App zu beenden.

Öffnen Sie einfach Nachrichten auf Ihrem Telefon, tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie dann Nachrichten für das Web. Diese Seite zeigt alle Computer an, bei denen Sie aktuell angemeldet sind. Tippen Sie auf das X rechts neben einem Computer, um diese bestimmte Verbindung zu beenden, oder tippen Sie einfach auf "Alle Computer abmelden", um alle Remoteverbindungen zu trennen.

Messages for Web ist etwas, das Android seit langem benötigt  , und es hat einen guten Start hingelegt. Es ist sauber und vertraut, bietet fast alle Funktionen, die Sie von einer Remote-SMS-App erwarten, und vor allem: Es ist nativ.