Einrichten und Testen von Mikrofonen in Windows 10

Unabhängig davon, ob Sie mit Spracherkennung diktieren oder mit einem Familienmitglied oder einem Spielekumpel über Voice-Chat sprechen, kann das Sprechen schneller und klarer sein als das Tippen. Glücklicherweise ist das Einrichten eines Mikrofons unter Windows einfach und unkompliziert. So richten Sie Ihr Mikrofon unter Windows 10 ein und testen es.

Einrichten eines Mikrofons

Eines der ersten Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie Ihr Mikrofon einrichten, ist, es anzuschließen oder über Bluetooth zu verbinden und alle Treiber zu installieren. Meistens sucht und installiert Windows automatisch nach den erforderlichen Treibern. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise auf der Website des Herstellers nach bestimmten Treibern suchen.

VERBINDUNG: Die besten USB-Mikrofone

Nachdem Sie alle erforderlichen Treiber installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol in Ihrer Taskleiste und klicken Sie dann auf den Befehl „Sounds“.

Wechseln Sie im Soundfenster zur Registerkarte „Aufnahme“, um die Mikrofoneinstellungen anzuzeigen. Wählen Sie das Mikrofon aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Konfigurieren“.

Klicken Sie im folgenden Fenster zur Spracherkennung auf den Link „Mikrofon einrichten“. Während dieses Tool auf die Spracherkennung ausgerichtet ist, kann das Einrichten Ihres Mikrofons hier auch dazu beitragen, es besser für Sprachchats zu konfigurieren.

Wählen Sie nach dem Öffnen des Setup-Assistenten den Mikrofontyp aus und klicken Sie auf "Weiter".

Der nächste Bildschirm enthält Tipps zur Verwendung Ihres Mikrofons, die mit dem auf dem vorherigen Bildschirm ausgewählten Mikrofontyp übereinstimmen.

Als Nächstes erhalten Sie vom Assistenten Text zum Vorlesen. Machen Sie das weiter und klicken Sie dann auf "Weiter".

Das war's, Ihr Mikrofon ist jetzt einsatzbereit. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um den Assistenten zu schließen.

Wenn Ihr Computer Sie nicht gehört hat, Ihr Mikrofon stummgeschaltet ist oder mehr als ein Mikrofon installiert ist, das möglicherweise Ihre Stimme aufnimmt, wird diese Meldung auf dem nächsten Bildschirm angezeigt. Möglicherweise müssen Sie den vorherigen Bildschirm wiederholen, um Ihr Mikrofon einzurichten.

VERBINDUNG: Erste Schritte mit der Spracherkennung unter Windows 7 oder 8

Testen Sie Ihr Mikrofon

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Mikrofon mit dem im vorherigen Abschnitt beschriebenen Assistenten oder jetzt konfigurieren, können Sie jederzeit einen Schnelltest durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Mikrofon Sie hört.

Öffnen Sie das Sound-Fenster, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol in der Taskleiste klicken und auf den Befehl „Sounds“ klicken.

Wechseln Sie anschließend zur Registerkarte „Aufnahme“, um eine Liste der verfügbaren Geräte anzuzeigen.

Sprechen Sie jetzt in Ihr Mikrofon und achten Sie darauf, dass sich die grünen Balken bewegen, während Sie sich bewegen. Wenn die Balken mit Ihrer Stimme steigen, funktioniert Ihr Gerät ordnungsgemäß.

Wenn Sie sehen, dass sich der grüne Balken bewegt, aber kaum steigt, können Sie versuchen, die Pegel für Ihr Mikrofon zu erhöhen. Dies funktioniert durch Erhöhen der Empfindlichkeit des Mikrofons, sodass mehr Töne aufgenommen werden können. Klicken Sie auf der Registerkarte "Aufnahme" auf das Mikrofon und dann auf "Eigenschaften".

Wechseln Sie zur Registerkarte „Pegel“ und passen Sie dann die Empfindlichkeit Ihres Mikrofons an, damit Ihre Stimme leichter aufgenommen werden kann.

Wenn die Balken immer noch nicht angezeigt werden, müssen Sie möglicherweise Ihre Treiber neu installieren oder aktualisieren.

VERBINDUNG: Der einzig sichere Weg, um Ihre Hardwaretreiber unter Windows zu aktualisieren