Erste Schritte mit Usenet, der besten Alternative zu Torrents

Wie würde BitTorrent aussehen, wenn es blitzschnell, immer verfügbar, vollständig privat und sicher wäre? Es würde dem Usenet sehr ähnlich sehen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Torrenting loswerden und im Usenet super Geschwindigkeit und Auswahl genießen können.

Wir sind nicht hier, um zu argumentieren, dass Sie natürlich nie wieder einen Torrent verwenden werden. Es ist nur so, dass fast niemand weiß, dass es das Usenet überhaupt gibt - hauptsächlich, weil es keine gute, völlig kostenlose Option gibt. Aber heutzutage muss man sowieso für ein VPN bezahlen, um sicher zu torrentieren, oder? Nutzen Sie einen günstigen, unbegrenzten Dienst, der kein VPN erfordert und blitzschnelle, konstante Geschwindigkeiten bietet  . Mit jedem Download wird Ihre Bandbreite maximal.

Was ist Usenet und warum sollte es mich interessieren?

Lassen Sie uns zunächst über ein System sprechen, mit dem fast jeder vertraut ist, BitTorrent. Torrents sind eine Form der verteilten Dateifreigabe. Sie erhalten eine Torrent-Datei, und diese Torrent-Datei verbindet Sie mit einem Tracker, wodurch Ihr BitTorrent-Client alle anderen Computer auf der ganzen Welt findet, die diese Datei gemeinsam nutzen. Ihre Fähigkeit, Dateien zu finden und herunterzuladen, hängt von anderen Personen ab, die sie teilen, sowie von der Qualität und Geschwindigkeit ihrer Verbindungen zum Internet. Torrents sind nicht von Natur aus privat oder sicher, da es selbst auf den netteren privaten Trackern keine Möglichkeit gibt, sich auf den gesamten Prozess des Torrenting einzulassen, ohne Ihre Identität (oder zumindest die Identität Ihres Proxys oder Ihrer Seedbox) zu teilen. Torrenting ist selbst auf einem privaten Tracker eine öffentliche Aktivität, für die ein VPN erforderlich ist, um Ihren Standort und Ihre Identität zu verbergen.

Im Gegensatz dazu ist das Usenet privat, sicher und so schnell, wie Ihre Breitbandverbindung es kann. Was genau ist das Usenet und wie bietet es diese Dinge? Ein bisschen Geschichte ist in Ordnung.

Das Usenet ist nach modernen Maßstäben ein altes Internet-System. Das Usenet stammt aus den frühen 1980er Jahren und wurde als globales verteiltes Diskussionssystem geschaffen. Es gab Untergruppen für alles, von Hardware-Hacking-Diskussionen über Filmkritik bis hin zu alternativen Lebensstilen. Die Blütezeit des Usenet als globales Diskussionsforum ist längst vorbei (obwohl einige Gruppen noch aktiv sind). Das Usenet lebt jedoch dank binärer Gruppen und der Einführung der NZB-Datei weiter.

Binärgruppen sind Untergruppen, die sich auf die Verteilung von Nicht-Textdateien spezialisiert haben. Diese Dateien werden in Teile zerlegt und in Tausenden von aufeinanderfolgenden Usenet-Nachrichten als Textblöcke freigegeben. In diesen Gruppen finden Sie praktisch alle Dateitypen, die Sie sich vorstellen können - von winzigen Dateien bis hin zu Blu-ray-Bilddateien mit mehreren Gigabyte. Der Zugriff auf die Binärgruppen war eine arkane Kunst und erforderte mehrere Schritte sowie viel Frust, wenn diese mehrteiligen Dateien nicht richtig heruntergeladen oder entpackt wurden. Schließlich entschieden die Leute, dass sie genug hatten und die NZB-Datei war geboren.

Obwohl der Ursprung des NZB-Formats trübe ist (einige Berichte behaupten, dass es von Newzbin erstellt wurde, andere, dass es zuerst von niederländischen Computerenthusiasten erstellt und von Newzbin aufgehoben wurde), ist die praktische Anwendung von NZB-Dateien völlig klar. NZB-Dateien sind XML-Indizes, die das Teilen und Zugreifen auf Dateien im Usenet extrem einfach machen. In den alten Tagen der binären Freigabe im Usenet mussten Sie alle Teile einer freigegebenen Datei von Hand finden und sie mithilfe verschiedener Programme selbst wieder zusammensetzen. In den frühen 90er Jahren war es beispielsweise ein mehrstufiges und fehleranfälliges Verfahren, etwas so Einfaches wie das Herunterladen eines Hintergrundbildpakets zu tun.

NZB-Dateien haben all diese mühsamen praktischen Aktivitäten überflüssig gemacht und es einfach gemacht, den gesamten Dateisatz mit nur einer einzigen NZB-Datei abzurufen. Um es auf den BitTorrent-Vergleich zurückzubringen: NZB-Dateien ähneln Torrent-Dateien, außer dass Sie nicht auf Tausende von Dateifreigaben auf der ganzen Welt verweisen, sondern auf die Tausenden von Teilen der Datei auf einem Hochgeschwindigkeits-Usenet-Server .

Wenn Sie eine NZB-Datei in einen Usenet-Client laden, stellen Sie eine direkte Eins-zu-Eins-Verbindung zu Ihrem Usenet-Anbieter her - keine zusätzlichen Peers, kein externer Zugriff auf Ihren Computer oder keine Freigabe von Dateien aus Ihrer Sammlung zurück ins Internet. Es sind alle Vorteile von BitTorrent und keine der Nachteile.

Alles, was Sie brauchen, um mit Usenet zu beginnen, ist ein Usenet-Dienstanbieter, ein NZB-Index und ein Usenet-Client. Werfen wir einen Blick auf diese drei Dinge und bringen Sie mit Usenet zum Laufen.

Ein letzter Hinweis zum Usenet, bevor wir fortfahren : Mit dem Usenet können Sie alle möglichen Dinge herunterladen, und wir erklären Ihnen lediglich, wie es funktioniert. Die Rechtmäßigkeit bestimmter Materialien im Usenet wird von Land zu Land unterschiedlich sein. Das Wichtigste, was Sie jedoch wissen müssen, ist, dass Sie niemals urheberrechtlich geschütztes Material in das Usenet hochladen sollten . Das ist im Allgemeinen überall illegal, also tu es nicht.

Auswählen eines Dienstanbieters

Im Gegensatz zu BitTorrent kostet das Usenet etwas Geld. Es ist jedoch ein kleiner Preis für blitzschnelle Downloads und Datenschutz. Ihr ISP verfügt wahrscheinlich über Usenet-Server, aber es besteht eine 99% ige Wahrscheinlichkeit, dass sie für unsere Zwecke ungeeignet sind. Wenn Ihr ISP einer der verbleibenden ISPs ist, die Usenet-Zugriff anbieten, bieten sie höchstwahrscheinlich keinen Zugriff auf die Binärgruppen, wodurch sie als Dateifreigabedienst unbrauchbar werden. Nicht nur das, sondern auch die Geschwindigkeit ist wahrscheinlich eingeschränkt. Dies gilt nicht für Nicht-ISP-Anbieter.

Bevor wir potenzielle Anbieter vorschlagen, möchten wir einige wichtige Begriffe und das hervorheben, wonach Sie bei einem Usenet-Anbieter suchen sollten:

  • Aufbewahrung : Die Aufbewahrung gibt an, wie lange der Usenet-Server die Binärdateien aufbewahrt. Je länger die Aufbewahrung, desto besser. Wenn Sie für einen Premium-Server bezahlen, sollten Sie mit einer Aufbewahrung in der Größenordnung von Jahren rechnen . Top-Anbieter haben normalerweise eine Aufbewahrungsquote von mehr als 1.000 Tagen. Ein Server mit einer geringen Aufbewahrungsrate ist nur frustrierend. Sie sollten mindestens 800+ Tage Aufbewahrungszeit akzeptieren .
  • Quoten / monatliche Obergrenzen : Anbieter bieten abgestufte Dienste an, die von 10 GB pro Monat bis zu unbegrenztem Zugriff reichen können. Wir empfehlen, die kostenlose 30-Tage-Testversion zu nutzen, die fast jeder Usenet-Anbieter anbietet, und dann am Ende des Monats Ihre Nutzung zu überprüfen, um festzustellen, welche Stufe Sie möchten. Heutzutage wollen Sie jedoch bei riesigen Dateigrößen fast immer den unbegrenzten Plan.
  • Serververbindungen : Dies ist die Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen, die Sie mit den Hauptservern haben können. Einige Leute betonen die Wichtigkeit dieser Zahl. Nahezu jeder Usenet-Anbieter bietet mehr als 10 gleichzeitige Verbindungen und es ist einfach, sogar 100 MB Breitband mit nur 5 bis 10 zu sättigen. Wenn ein Anbieter versucht, Sie zu beeindrucken, indem er sagt, dass er mehr als 20 Verbindungen anbietet, ist dies eher eine Show als eine praktische Anwendung (es sei denn, Sie sitzen auf einem Glasfaser-Backbone).
  • Sicherheitsfunktionen : Die wichtigste ist die SSL-Verschlüsselung für Ihre Verbindung. Sie möchten SSL. Dies stellt sicher, dass niemand zwischen Ihrem Computer und Ihrem Usenet-Anbieter weiß, was mit Ihrer Verbindung los ist. Sie bemühen sich, eine Usenet-Verbindung für schnelles, privates und sicheres Herunterladen einzurichten. Überspringen Sie nicht SSL! Einige der High-End-Anbieter bieten zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie VPN-Dienste (nützlich, wenn Sie weiterhin Torrenting durchführen möchten, um auf seltene Dateien zuzugreifen) und sicheren Dateispeicher (verschlüsselte Dropbox-ähnliche Anordnungen). Diese Addons sind nett, aber für unsere Zwecke nicht kritisch.

Mit diesen Begriffen ist es an der Zeit, sich mit beliebten Usenet-Anbietern zu befassen. Wir werden hier zwei der beliebtesten Anbieter hervorheben:

  • NewsHosting : Diese Jungs sind die besten im Geschäft. Sie bieten eine Aufbewahrungsdauer von 2536 Tagen, bis zu 60 Verbindungen gleichzeitig, ein kostenloses VPN, das in Ihrem Abonnement enthalten ist, eine vollständige Verschlüsselung für alle Verbindungen und sind billiger als die meisten anderen Tier-1-Anbieter. Sie haben sogar einen kostenlosen Usenet-Browser, so dass Sie leicht Dinge finden können, ohne eine klobige App verwenden zu müssen. Und natürlich haben sie eine kostenlose Testphase.
  • UsenetServer : Ein weiterer Tier-1-Anbieter mit 2536 Tagen Aufbewahrung, vollständiger Verschlüsselung für Verbindungen und unbegrenzter Datenübertragung mit seinen kostenpflichtigen Plänen. Sie haben eine Suchoberfläche, die Sie verwenden können, und eine kostenlose Testphase von 14 Tagen, damit Sie es vor dem Kauf ausprobieren können.

Sobald Sie sich für ein Konto oder eine kostenlose Testversion angemeldet haben, ist es Zeit, Ihren Usenet-Client zu konfigurieren.

Wenn Sie Newshosting verwenden, können Sie deren Client-App verwenden

Wenn Sie gerade erst anfangen, ist es am einfachsten, den offiziellen Client herunterzuladen. Newshosting bietet einen einfachen Client, mit dem Sie einfach herunterladen, ausführen und loslegen können. Laden Sie es einfach von Ihrer Kontoseite herunter und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an.

Sie können das Suchfeld in der oberen rechten Ecke verwenden, um nach Inhalten zum Herunterladen zu suchen. Sie können eine NZB-Datei auch direkt öffnen. Der Newshosting-Client beginnt sofort mit dem Herunterladen. In diesem Artikel können Sie weiter nach unten scrollen, um zu erklären, wie Sie NZB-Dateien finden.

Dies ist definitiv der einfachste Weg, um mit dem Usenet zu beginnen. Wenn Sie sich jedoch wohler fühlen, werden Sie schnell feststellen, dass dies nicht die beste Lösung für Power-User ist. Es ist großartig für einfache Dinge, aber die meisten ernsthaften Usenet-Enthusiasten verwenden SABnzbd oder nzbGet - wir bevorzugen das erstere, also werden wir das heute erklären.

Hauptbenutzer? Hier erfahren Sie, wie Sie SABnzbd installieren und konfigurieren

SABnzbd ist bei weitem einer der besten Usenet-Kunden überhaupt. Es ist stabil, lässt sich in so viele Helfer-Apps integrieren und bietet so robuste Funktionen, dass wir nicht einmal Ihre Zeit damit verschwenden werden, andere Usenet-Apps zu erwähnen. SABnzbd ist in Python geschrieben und für Windows, Mac, Linux, Unix, BSD (und jedes andere Betriebssystem, in dem Sie eine Python-Anwendung kompilieren und ausführen können) verfügbar.

Eines der wertvollsten Dinge an SABnzbd ist, wie leicht es ist. Viele Usenet-Apps sind schlampig codiert und haben enorme Ressourcenprobleme. Wir haben im Laufe der Jahre einige getestet, die einen Prozessor im Leerlauf neu definieren, geschweige denn Dateien herunterladen und entpacken.

Holen Sie sich hier eine Kopie von SABnzbd für Ihr Betriebssystem und führen Sie dann das Installationsprogramm aus (es handelt sich größtenteils um eine Click-Next-Installation). Das einzige, was Sie tun möchten, ist, alle Optionen auf dem Bildschirm Komponenten auswählen zu überprüfen. Sie möchten, dass SABnzbd beim Start ausgeführt wird, damit es immer funktioniert, und Sie möchten der App NZB-Dateien zuordnen.

Hinweis: Wenn Sie macOS verwenden, ist die Installation noch einfacher. Doppelklicken Sie einfach auf das Installationsprogramm und ziehen Sie es in den Ordner "Programme".

Nach Abschluss der Installation stellt Ihr Standard-Webbrowser eine Verbindung zum lokalen Host an Port 8080 her, wo Sie vom SABnzbd-Schnellstart-Assistenten begrüßt werden. Wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Assistent starten". Fügen Sie Ihre Daten hinzu, die für Newshosting wie folgt lauten:

  • Host: news.newshosting.com
  • Nutzername:
  • Passwort:

Sie können auch klicken, um erweiterte Optionen festzulegen, wenn Sie möchten. SSL ist heutzutage standardmäßig aktiviert, und Sie möchten auf jeden Fall sicherstellen, dass Sie einen sicheren Kanal verwenden. Als Referenz ist der SSL-Port normalerweise 563.

Wenn Sie alles ausgefüllt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Server testen". Wenn Sie überprüft haben, dass es funktioniert, klicken Sie einfach auf, um die Installation abzuschließen und zur Weboberfläche zu gelangen.

Gemeinsame SABnzbd-Optionen optimieren

Sie können SABnzbd sofort verwenden, indem Sie NZB-Dateien über die Weboberfläche eingeben. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies noch einfacher zu gestalten.

Richten Sie Ihren überwachten Ordner ein, um das Herunterladen zu vereinfachen

Wenn Sie SABnzbd auf Ihrem Desktop-PC ausführen, besteht die größte Änderung, die Sie sofort vornehmen möchten, darin, den überwachten Ordner so einzustellen, dass er beim Herunterladen einer NZB-Datei automatisch von SABnzbd übernommen wird und der Download beginnt jetzt sofort. Gehen Sie in die Konfiguration und klicken Sie oben auf die Option "Ordner". Ändern Sie von dort aus Ihren überwachten Ordner an den Ort, an dem Sie Ihren Browser zum Herunterladen eingestellt haben - normalerweise nur den Download-Ordner in Ihrem Home-Verzeichnis.

Wenn Sie SABnzbd auf einem anderen PC in Ihrem Netzwerk ausführen möchten, können Sie den überwachten Ordner auf einen neuen Ordner festlegen, der möglicherweise als NZB bezeichnet wird, und diesen Ordner dann in Ihrem Netzwerk freigeben. Oder Sie können Dropbox verwenden, um NZBs einfach von Ihrem lokalen PC mit dem Server zu synchronisieren.

Zugriff auf SABnzbd von einem anderen Computer aus

Wenn Sie von einem anderen Computer aus auf SABnzbd zugreifen möchten - möglicherweise installieren Sie dies auf Ihrem Heimserver -, müssen Sie in die Einstellungen gehen und dann oben auf die Registerkarte "Allgemein" klicken. Standardmäßig überwacht der Server die Loopback-Adresse 127.0.0.1 und nicht Ihre tatsächliche IP-Adresse. Daher sollten Sie diese hier ändern. Als Referenz finden Sie hier Informationen zum Ermitteln Ihrer IP-Adresse und zum Festlegen einer statischen IP-Adresse.

Von hier aus können Sie auch die Portnummer ändern, falls sie mit irgendetwas in Konflikt steht, und Sie können HTTPS aktivieren. Dies ist auf Ihrem Desktop-PC zu Hause nicht besonders nützlich. Wenn Sie dies jedoch irgendwo auf einem Server ausführen, ist dies eine gute Option.

An diesem Punkt können Sie loslegen. Sie benötigen nur einige NZB-Dateien.

Die Pflege und Ernährung Ihres Usenet-Kunden

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie einen Usenet-Anbieter und einen ordnungsgemäß konfigurierten Usenet-Client. Jetzt brauchen Sie nur noch einige NZB-Dateien, die Sie Ihrem Client zuführen können. Im Folgenden finden Sie beliebte NZB-Indexierungsseiten. Die meisten haben freien Zugang mit begrenzter Aufbewahrung und erfordern eine Art Anmeldung und / oder eine nominelle Zahlung für den vollen Zugang (dh 10 USD pro Jahr).

Hierbei ist zu berücksichtigen, ob der Index roh oder handindiziert ist. Raw-Indizes sind einfach riesige durchsuchbare Datenbanken aller Dateien im Usenet - leistungsstark, aber für neue Benutzer etwas schwierig zu navigieren -, während handindizierte Datenbanken für Sie sortiert, kategorisiert und qualitätsgesichert sind.

  • NZBIndex: Diese Seite ist kostenlos, erfordert keine Registrierung und die Qualität des Index ist nicht besonders gut, aber wenn Sie zum ersten Mal anfangen, ist es kein schlechter Ort, um es zu versuchen. Es wird viel Müll geben, den man sortieren muss.
  • NZBFinder:  Für diesen NZB-Index ist eine Registrierung erforderlich, und Sie müssen bezahlen, wenn Sie etwas herunterladen möchten. Die gute Nachricht ist, dass es in Sonarr, Radarr, Sickbeard und all Ihre bevorzugten Power-User-Tools integriert werden kann.
  • NZBGeek: Diese Website erfordert Registrierung und Zahlung - sie akzeptiert Kryptowährung -, aber sie haben eine handgefertigte Liste von NZBs zusammen mit einem Forum, falls Sie Fragen haben.
  • NZBPlanet: Diese Seite wird nur bezahlt. Es ist beliebt, aber wir haben es noch nie versucht.

Sie können auch nach "nzb indexer" suchen, um die neuesten neuen Websites zu sehen. Diese Websites werden in der Regel nach dem Zufallsprinzip geschlossen und neue Websites werden ständig gestartet.

Alles, was Sie tun müssen, um Ihren Client zu füttern und die Downloads ins Rollen zu bringen, ist, einen der oben genannten Indizes zu besuchen, eine oder zwei NZB-Dateien (oder zweihundert) abzurufen und sie dann in den Überwachungsordner zu legen. SABnzbd greift nach den NZB-Dateien, startet den Download, entpackt die Dateien und legt sie in dem angegebenen Verzeichnis für den fertigen Download ab. Das ist es. Mit einem Anbieter mit langer Aufbewahrungsdauer, SABnzbd, und einem guten Index müssen Sie nie wieder auf einen langsamen, klobigen und öffentlichen BitTorrent-Download warten.

Haben Sie Erfahrung mit Usenet-Anbietern, Kunden oder nützlichen Anwendungen von Drittanbietern? Hören wir in den Kommentaren davon.