8 Möglichkeiten zur Personalisierung Ihres Discord-Kontos

Discord ist der beliebteste Gaming-Chatroom-Dienst im Internet. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Konto anpassen können, um Ihre Erfahrung noch besser zu machen.

Benutzername und Server-Spitzname

Wenn Sie sich zum ersten Mal für Discord registrieren, werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen zu erstellen. Sie können Ihren Benutzernamen jedoch jederzeit nach der Registrierung ändern.

Um Ihren Benutzernamen zu ändern, klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben Ihrem Namen und Profilbild, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen.

Klicken Sie unter Benutzereinstellungen> Mein Konto auf "Bearbeiten", und Sie werden aufgefordert, Ihren neuen Benutzernamen einzugeben.

Sie können Ihren Spitznamen auch auf jedem Server bearbeiten, zu dem Sie gehören. Gehen Sie zu einem der Server, zu denen Sie gehören, und klicken Sie oben links neben dem Servernamen auf den Abwärtspfeil. Wählen Sie "Spitznamen ändern", um Ihren benutzerdefinierten Anzeigenamen festzulegen.

Dieser Spitzname gibt an, wie andere Mitglieder Sie für diesen bestimmten Server sehen.

Zwietracht Avatare

Um Ihren Avatar auf Discord zu setzen, gehen Sie zurück zu "Mein Konto" und klicken Sie auf den Kreis mit Ihrem aktuellen Profilbild.

Sie werden dann aufgefordert, die Datei auf Ihrem Gerät auszuwählen. Als Nächstes beschneiden Sie es mit einer Vorschau, um zu sehen, wie es innerhalb des Kreises aussieht. Discord Nitro-Abonnenten können ihre Avatare als animierte GIFs anstelle von statischen Bildern festlegen.

Zwietracht-Integrationen

Sie können verschiedene Konten auf Websites und Diensten mit Ihrem Discord-Konto verknüpfen. Jede App bietet Ihnen einzigartige Integrationen in Ihr Konto. Wenn Sie beispielsweise Ihr Steam-, Xbox- oder Battle.net-Konto verknüpfen, können Sie anzeigen, welches Spiel Sie gerade spielen, wenn jemand auf Ihre Profilkarte schaut.

Sie können Ihre Konten auch mit Streaming-Diensten wie Twitch und YouTube verknüpfen, damit die Leute wissen, wann Sie auf Twitch oder in Ihrem Spotify-Konto live streamen, um zu zeigen, was Sie gerade spielen.

Um Integrationen einzurichten, gehen Sie zu Benutzereinstellungen> Verbindungen und klicken Sie auf das Symbol für die App, die Sie verbinden möchten. Sie können dann jede Integration einzeln anpassen.

Benutzerdefiniertes Nummernschild

Jeder Discord-Benutzername hat am Ende eine vierstellige Nummer, mit der mehrere Personen denselben Benutzernamen behalten können. Wenn Sie ein kostenloses Konto haben, können Sie dies nicht anpassen.

Wenn Sie jedoch Discord Nitro verwenden, gehen Sie einfach zur Registerkarte "Mein Konto" und klicken Sie auf "Bearbeiten". Hier können Sie Ihr benutzerdefiniertes Nummernschild festlegen, sofern es noch nicht vergeben ist.

VERBINDUNG: Was ist Discord Nitro und lohnt es sich zu bezahlen?

Die Discord-Schnittstelle

Es gibt einige Dinge, die Sie mit der Benutzeroberfläche von Discord anpassen können. Um sie anzuzeigen, gehen Sie zu App-Einstellungen> Darstellung.

Von hier aus können Sie zwischen zwei Themen wählen: hell und dunkel. Sie können auch die Art und Weise ändern, in der Nachrichten angezeigt werden. Gemütlich macht Nachrichten breiter, während Kompakt den gesamten Text eng zusammenfügt und die Avatare verbirgt.

Sie haben auch verschiedene Eingabehilfen, z. B. das Ändern der Skalierung der Schriftgröße und der Größe der Leerzeichen zwischen Nachrichten.

Alle Anpassungen, die Sie an der Benutzeroberfläche vornehmen, gelten für alle Apps, bei denen Sie angemeldet sind, unabhängig davon, ob es sich um Mobilgeräte, Desktops oder Webanwendungen handelt.

Text- und Bildeinstellungen

Sie können auch die Art und Weise anpassen, wie Text und Bilder im Chat angezeigt werden, indem Sie zu App-Einstellungen> Text & Bilder gehen.

Hier sind einige der Änderungen, die Sie an der Anzeige bestimmter Arten von Inhalten vornehmen können:

  • Bilder, Videos und Lolcats anzeigen:  Hier können Sie festlegen, ob Bilder und Videos im Nachrichten-Feed angezeigt werden sollen oder nicht.
  • Linkvorschau:  Hiermit können Sie bestimmen, ob Links in Nachrichten eine entsprechende Linkvorschau haben.
  • Emojis:  Dies ermöglicht die Sichtbarkeit von Emoji-Reaktionen auf Nachrichten und ob animierte Emojis angezeigt werden.

Allgemeine Benachrichtigungseinstellungen

Standardmäßig erhalten Sie Benachrichtigungen über alle Server, zu denen Sie gehören, während Sie mobil sind. Auf der anderen Seite sind Desktop-Benachrichtigungen deaktiviert.

Unter App-Einstellungen> Benachrichtigungen können Sie Desktop-Benachrichtigungen aktivieren und mobile Benachrichtigungen deaktivieren, wenn Sie sich auf Ihrem Computer befinden. Sie haben auch die Möglichkeit, alle Soundeffekte von Discord zu deaktivieren, z. B. für neue Nachrichten, neue Mitglieder im Voice-Chat und mehr.

Serverbenachrichtigungseinstellungen

Jeder Server verfügt über eigene Benachrichtigungseinstellungen. Gehen Sie zum gewünschten Server und klicken Sie auf den Pfeil neben dem Servernamen. Gehen Sie von hier aus zu Benachrichtigungseinstellungen.

Es gibt drei Optionen für Benachrichtigungseinstellungen:

  • Alle Nachrichten:  Sie erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine neue Nachricht auf dem Server gesendet wird. Dies ist ideal für kleine private Server mit nur einer Handvoll Mitgliedern. Diese Option ist für große öffentliche Server mit Tausenden von Mitgliedern nicht verfügbar.
  • Nur @ Erwähnungen:  Sie erhalten jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine Nachricht gesendet wird, in der Ihr Benutzername direkt erwähnt wird.
  • Hinweis:  Sie erhalten keine Benachrichtigungen von diesem Server.

Sie können jeden Server vorübergehend stummschalten, indem Sie auf die Schaltfläche "Stumm" klicken.

Darüber hinaus können Sie die Benachrichtigungen pro Kanal auf einem Server festlegen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Server und klicken Sie auf "Benachrichtigungseinstellungen". Wenn es einen bestimmten Kanal gibt, den Sie verfolgen möchten, wählen Sie einfach "Alle Nachrichten".

VERBINDUNG: So treten Sie einem Discord-Server bei