So setzen Sie Ihr vergessenes Passwort in Windows 10 zurück

Wir haben es alle schon einmal gemacht. Sie setzen sich, um sich bei Ihrem Windows-Computer anzumelden, geben das Kennwort ein und stellen fest, dass Sie vergessen haben, was es war! Sie versuchen verschiedene Kombinationen von Buchstaben und Zahlen auszuprobieren, um zu sehen, was passt, aber nichts funktioniert. Was tust du jetzt?

Zum Glück ist der Vorgang zum Wiederherstellen Ihres Kennworts in Windows 10 ähnlich wie in Windows 8 und höher, allerdings mit einigen geringfügigen Änderungen. So können Sie sowohl Ihre Microsoft Live 10-Anmeldung als auch die Anmeldeinformationen für alle anderen Benutzer wiederherstellen, die auf dem lokalen Computer registriert sind.

Verwenden Sie das Tool zum Zurücksetzen von Passwörtern für Microsoft Live-Konten

Die erste (und offensichtlichste) Lösung, die von Anfang an verfügbar ist, ist die Verwendung der Standardfunktion zum Zurücksetzen von Passwörtern, die auf der Website zum Zurücksetzen von Passwörtern von Microsoft verfügbar ist. Dort finden Sie drei Möglichkeiten. In diesem speziellen Fall sollten Sie der Auswahl "Ich habe mein Passwort vergessen" folgen, wenn Sie versuchen, Konten wiederherzustellen, die mit Ihrer Online-Identität verknüpft sind.

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, werden Sie mit dem allgemein bekannten Wiederherstellungsprozess begrüßt, den die meisten großen Unternehmen verwenden, um zu überprüfen, ob Sie wirklich der sind, für den Sie sich ausgeben. Wenn Sie eine externe E-Mail-Adresse oder eine Mobiltelefonnummer in Ihrem Konto registriert haben, können Sie einen Code erhalten, mit dem Ihr Konto ohne zusätzlichen Aufwand geöffnet wird.

Erstellen Sie einen neuen Benutzer zum Speichern von Kontodateien

Wenn nichts davon funktioniert, können Sie eine weitere Maßnahme ergreifen, mit der Sie (auf Umwegen) wieder auf Ihren Computer zugreifen können.

VERBINDUNG: So knacken Sie Ihr vergessenes Windows-Passwort

Starten Sie zunächst Ihre Windows 10-Installation im Setup, indem Sie die Startreihenfolge in Ihrem BIOS so ändern, dass sie der CD Priorität einräumt, oder verwenden Sie stattdessen die ISO als Startdiskette.

Dazu müssen Sie von Windows 10-Installationsmedien booten. Zunächst müssen Sie Windows 10-Installationsmedien auf einem USB-Laufwerk oder einer DVD erstellen. Sobald Sie dies getan haben, ändern Sie die Startreihenfolge auf Ihrem PC und starten Sie vom USB-Laufwerk oder der USB-Disc.

Sobald das Setup beginnt, drücken Sie Umschalt + F10.

Daraufhin wird eine Eingabeaufforderung angezeigt. Von hier aus werden wir die Eingabeaufforderung verwenden, um den Utility Manager auf dem Anmeldebildschirm durch cmd.exe durch die folgenden Befehle zu ersetzen:

Verschieben Sie d: \ windows \ system32 \ utilman. exe d: \ windows \ system32 \ utilman. exe. backen

Kopieren Sie d: \ windows \ system32 \ cmd. exe d: \ windows \ system32 \ utilman. exe

Verwenden Sie anschließend den Befehl "wpeutil reboot", um den Computer neu zu starten.

Wenn Sie wieder im Anmeldebildschirm sind, klicken Sie auf den Utility Manager. Wenn alles richtig gelaufen ist, sollte eine cmd.exe wie im Bild unten gestartet werden.

Dies ist die Eingabeaufforderung, mit der Sie über den Anmeldebildschirm einen neuen Administrator erstellen. Geben Sie die folgenden Befehle ein und ersetzen Sie sie durch den Namen, den Sie dem neuen Konto zuweisen möchten (keine Karotten).

net user / add

net localgroup administrators / add

Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung, starten Sie neu und Sie sollten Ihren neuen Benutzer im Anmeldebildschirm sehen.

Klicken Sie hier und geben Sie Ihren neuen Desktop ein. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Startmenü in der unteren linken Ecke und wählen Sie "Computerverwaltung".

Navigieren Sie zu "Lokale Benutzer und Gruppen", scrollen Sie zum betroffenen Konto und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie die Option "Passwort festlegen" und wählen Sie einen neuen Satz von Anmeldeinformationen, um wieder Zugriff auf Ihr gesperrtes Konto zu erhalten!

Es ist zu beachten, dass diese Methode nur zur vollständigen Wiederherstellung von Konten funktioniert, die für die lokale Anmeldung vorgesehen sind. Wenn Sie Ihr Microsoft Live-Kontokennwort zurückerhalten müssen, müssen Sie es über die oben genannten Online-Formulare abrufen.

Wenn der Online-Wiederherstellungsdienst jedoch nicht funktioniert, können Sie weiterhin auf wichtige Dateien oder Ordner zugreifen, die möglicherweise in diesem Konto gesperrt wurden, indem Sie in C: \ Users auf den zugehörigen Ordner klicken.

Wenn alles andere fehlschlägt: Rufen Sie Microsoft an

Wenn der automatische Rücksetzvorgang auf der Microsoft-Website nirgendwo zur Wiederherstellung Ihres Nur-Live-Kontos führt, können Sie einen Vertreter im Unternehmen selbst anrufen.

Wenn Sie das TechNet-Hilfezentrum direkt anrufen, werden Sie zunächst mit denselben Sicherheitsfragen begrüßt, die Sie beim Erstellen des Kontos ausgefüllt haben. Wenn Sie diese Fragen nicht beantworten können, werden Sie vom Vertreter an ein anderes Team weitergeleitet, das eine Vielzahl von Überprüfungstechniken verwendet, die von der Abfrage detaillierter Informationen darüber, wofür das Konto verwendet wurde, bis hin zur Auflistung spezifischer Namen reichen in Ihrer eigenen Kontaktliste gespeichert werden.

Wenn Sie nur zwei dieser Fragen richtig beantworten können, sendet Ihnen der Mitarbeiter einen temporären Freischaltcode, mit dem Sie sich wieder bei Ihrem Live-Konto anmelden können.

Vorbeugende Schritte

All diese Schritte sind natürlich nur erforderlich, wenn Sie unsere vielen verschiedenen Anleitungen zum Erstellen einer Sicherungsdiskette zum Zurücksetzen des Kennworts noch nicht befolgt haben, entweder über das Windows-Standardprogramm oder über ein auf einer CD oder USB installiertes Ubuntu-basiertes Rettungstool Daumenstiel.

VERBINDUNG: Erstellen und Verwenden einer Kennwortrücksetzdiskette oder von USB unter Windows 8 oder 10

Zweitens können Sie auch die neue Windows-PIN-Funktion nutzen, mit der Sie anstelle des alphanumerischen Standardkennworts einen PIN-Code an Ihr Konto binden können. Die Option zum Hinzufügen einer PIN finden Sie entweder in der Ersteinrichtung oder im Abschnitt "Konten" des Ordners "Windows 10-Einstellungen".

Auf diese Weise müssen Sie sich nur ein paar einfache Tastenanschläge merken, unabhängig davon, ob es sich um Ihren Debitkarten-Passcode oder nur um Ihre Glückszahl handelt, anstatt um eine komplizierte Kombination von Wörtern und Buchstaben, die unter den Dutzenden verschiedener Anmeldungen, die Sie haben, möglicherweise schwer zu finden ist über jedes Ihrer separaten Geräte.

Das Verlieren oder Vergessen Ihres Passworts kann eine frustrierende Erfahrung sein, aber dank dieser Problemumgehungen, Tricks und Tipps muss es nicht das Ende Ihres Kontos bedeuten, wie Sie es kennen!

Bildnachweis: Pixabay